So helfen Sie Schwangeren in Not

tuer

Kein Ausweg?

Vielen ungewollt Schwangeren geht es wie Maria. Sie sehen keinen Ausweg. Sie sind zu jung, haben kein Geld, sind noch in der Ausbildung oder der Partner will kein Kind. Die Schwangere sieht vor sich nur noch einen Berg von Problemen.

Es ist mehr als verständlich, wenn die Frau in einer solchen Lage an eine Abtreibung denkt.

Sie denkt vielleicht: « Ich will das Problem « Schwangerschaft » hinter mich bringen. Dann wird alles wieder gut. »

Jedoch: Eine Schwangere, die nur einen Ausweg sieht, hat in Tat und Wahrheit keine echte Wahl und damit auch keine echte Freiheit.

So können auch Sie helfen ...

Vielleicht gehören Sie zu den Menschen, die an eine « Echte Wahl » im Leben glauben. Die sich nicht vom Umfeld sagen lassen, welchen Weg sie zu gehen haben. Und sich dies auch für andere Menschen wünschen:
Eine echte Wahl zu haben.

Wenn das so ist, dann sagen sie nicht nur « A », sondern auch « B ». Und stossen Sie für ungewollt Schwanger eine zweite Türe auf:
Die Türe der Entscheidung für das Kind. Denn nur wer durch zwei Türen gehen kann, hat eine echte Wahl.

Helfen Sie deshalb ungewollt Schwangeren in Not mit Ihrer Spende.
Mit einer Spende von z.B. 75 CHF pro Monat machen Sie unsere ganzheitliche, wirksame und nachhaltige Hilfe für eine Schwangere pro Jahr möglich.

Spenden Sie für Schwangere in Not an

Schwanger-Hilfe
8570 Weinfelden

Postkonto-Nummer: 61-346055-0
IBAN-Nummer: CH32 0900 0000 6134 6055 0

 

Wie bekomme ich einen Einzahlungsschein?

Klicken Sie hier, um einen Einzahlungsschein aus dem Web herunterladen.

Wie finanzieren wir die Hilfe für ungewollt Schwangere?

Wir erhalten keinerlei staatlichen Zuschüsse und sind deshalb ganz auf die Unterstützung unserer Gönnerinnen und Gönnern angewiesen. Diese kann über Spenden oder Legate erfolgen.

Ich habe Fragen zu Spenden

Klicken Sie hier, um Ihre Fragen zum Thema
« Spenden » zu stellen.

Ich habe Fragen zu Legaten

Klicken Sie hier, um Ihre Fragen zum Thema
« Legate » zu stellen.

Sind Spenden für « Schwanger-Hilfe » von den Steuern absetzbar?

Der Verein « Schwanger-Hilfe » ist als gemeinnützig anerkannt und von den Steuern befreit. Spenden an den Verein können deshalb zu 100% von den Steuern abgezogen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung
Um Ihre Anmeldung abzuschliessen erhalten Sie in wenigen Minuten eine Email mit einem Bestätigungslink, den Sie anklicken müssen. Dieser dient als Spam-Schutz.
Ihre E-Mail ist bereits im Verteiler eingetragen. Bei Fragen senden Sie uns bitte eine Nachricht an info@schwanger-hilfe.ch.
Leider ist bei Ihrer Anmeldung ein Fehler aufgetreten. Senden Sie uns bitte eine Nachricht an info@schwanger-hilfe.ch.